• Wintergrüsse

     

    Liebe Mitglieder, Golferinnen und Golfer.

    Der Dezember bescherte uns bisher zumeist trübe Tage mit Nacht- und Morgenfrösten. Trotzdem konnten wir den Platz bei nachlassendem Frost an einigen Nachmittagen öffnen.

    Wer sich von der nasskalten Witterung nicht hat abschrecken lassen und wer auf die Runde gegangen ist, dem ist sicher aufgefallen, dass wir uns in den letzten Woche unter anderem der Heckenpflege gewidmet haben.

    Tatsächlich ist die Vegetationsruhe zwischen November und März der ideale Zeitraum. Wir konzentrieren uns momentan auf den Rückschnitt von Hecken, die in ihrer Dichte und Grösse das Rasenwachstum auf einigen Spielelementen stark beeinflussen. Zunehmender Schattenwurf und eingeschränkte Luftbewegung haben einen negativen Effekt. Am ersten Abschlag, hinter dem achten Grün und um den achten Abschlag haben wir radikal „verjüngt“. Die Heckenpflege ist aber auch ökologisch sinnvoll. „Durchgewachsene“ Baumhecken sollen langfristig zu strukturreichen Hoch- oder Niederhecken entwickelt werden. Da wir selektiv und abschnittsweise vorgehen und die Pflegeeingriffe auf verschiedene Jahre verteilen, gewähren wir Heckenbewohnern ausreichend Ausweichmöglichkeiten.

    Die landschaftliche Wirkung eines radikalen Rückschnitts wirkt in der Regel nur sehr kurzzeitig. Verjüngte Sträucher verzweigen sich im unteren Bereich wieder besser, sie werden voller und grüner.

    An der Fairwayberegnung auf dem neuen Teil der Anlage wird seit einigen Wochen sehr intensiv gearbeitet. Bahn vier, fünf, sechs und sieben sind bereits mit neuen Versenkregnern ausgestattet worden. Wenn das Wetter mitspielt wird bis Weihnachten noch die 15. Bahn geschafft. Ziel ist es, mit einer voll funktionsfähigen Beregnung auf dem „neuen Teil“ der Anlage, in die Saison zu starten.

    Am 16.12. geht der Platz die Winterpause. Das Beste für unseren Rasen wären dann ein paar frostige Wochen…

    Das gesamte Greenkeeperteam wünscht allen Mitgliedern und Besuchern von Golf Limpachtal eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

     

    Ihr Head Greenkeeper.